Juniorhandling

Nicole & Frank JAKOBEIT Wasserstr. 60, 35447 Reiskirchen (Wieseck)
Tel.: 0049 (0)
6408/5015686

 

Chow-Chows "von der Wieseck-Aue" Standard Rasseportrait Fütterung Unsere Hunde Welpen Wurfplanungen Welpenstube Unsere Wuerfe Unsere Nachzucht News Show Results Regenbogenbruecke Chen Jings Babies Bildergalerie Kontakt Links Updates Haftungsausschluß

horizontal rule


Das hier ist die Erfolgsseite meiner Nichte Sina Hildebrandt, die seit 2002 mit Begeisterung an den Juniorhandling-Wettkämpfen teilnimmt. Hierbei geht es nicht um die Qualität des Hundes, sondern darum wie der Jugendliche den Hund vorführt, ihn rassegerecht präsentiert und mit ihm umgeht. Die goldene Regel im Juniorhandling lautet:

"Der Juniorhandler darf niemals zwischen Hund und Richter stehen"

Sie können sich sicherlich vorstellen dass dies nicht immer einfach ist. Die Juniorhandler müssen sich auf ihren Hund, den Vordermann, das rassegerechte Präsentieren des Hundes und auf den Richter konzentrieren. Zusätzlich müssen sie unterschiedliche Figuren laufen, die der/die Richter/-in ihnen vorgibt. Das kann ein "T", ein "L", eine Gerade, ein Kreis oder auch ein Dreieck sein. Bei den Wendungen muss der Juniorhandler auch wieder darauf achten nicht zwischen Richter und Hund zu stehen. Unter Umständen kann der Richter auch verlangen , dass die Figur entgegengesetzt zur normalen Laufrichtung gelaufen werden muss. Auch ein Hundetausch ist möglich, man sollte sich also auch ein bisschen informieren wie andere Rassen richtig präsentiert werden.

Wir zählen uns mittlerweile  zu alten "Ausstellungshasen" aber ich gebe zu, ich ertappe mich öfters im Ausstellungsring dabei wie ich zwischen Richter und Hund stehe. Es ist wirklich nicht so leicht wie es vielleicht bei den Juniorhandlern aussieht!!! 

Wenn Sie mal die Möglichkeit haben sich das Richten des Juniorhandlings auf einer Ausstellung anzusehen, dann nehmen Sie sich doch mal die Zeit und schauen Sie zu, es lohnt sich!!! Für nähere Informationen können Sie uns natürlich jederzeit kontaktieren.

Hier also Sinas Ergebnisse:

 

Europasiegerzuchtschau in Dortmund am 05.05.2007
Altersklasse 2 (13-17 Jahre)
Richter Herr Joachim Weinberg/D

Sina und Cheng Gang komplettierten einen grandiosen Ausstellungstag in Dortmund mit einer sensationellen Vorführung ihres Teamwork!!!! Sina konnte sich in einem riesigen Teilnehmerfeld von 17 Juniorhandlern in der AK 2 erfolgreich gegen ihre starke Konkurrenz durchsetzen und gewann verdient den 1. Platz!!! Im Finale um den Tagessieg konnte sie sich dann im Ehrenring auch gegen die dänische Siegerin der AK 1 mit ihrem Samojeden durchsetzen, den Sina beim Hundetausch ebenfalls sehr gekonnt handelte und damit verdient auch noch ihren 2.  Tagessieg im Juniorhandling erringen konnte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Sina und Cheng Gang im Vorring nach ihrem Sieg in der AK 2

Int.Rassehundeausstellung in Offenburg am 10.03.2007
Altersklasse 2 (13-17 Jahre)

Richter Herr Rudi Loesaus/D

Sina konnte erneut das Treppchen erreichen. Sie erreichte einen hervorragenden 3. Platz bei einem starken Teilnehmerfeld von 9 Juniorhandlern in der AK 2!!! Der Richter sagte ihr dann nach der Platzierung dass sie gewonnen hätte wenn Cheng Gang beim Einlaufen ruhiger gelaufen wäre. Tja, so ist das halt mit einem noch jungen Hund. Sie sind halt temperamentvoll, aber der dritte Platz ist ja nicht zu verachten.

Festival der Rassehunde in Castrop-Rauxel am 11.02.2007
Altersklasse 2 (13-17 Jahre)

Richterin Frau H. Winckelmann/D

Sina hat in Castrop-Rauxel ihren ersten Tagessieg errungen!!! Nachdem sie mit Cheng Gang zunächst die AK 2 gewonnen hat, konnte sie sich dann auch im Stechen mit der Siegerin der AK 1 gegen diese durchsetzen!!! Die Richterin, Frau Winckelmann, betonte dass sie neben ihrem guten Handling auch permanent mit Cheng Gang geredet hat und das sehr wichtig beim Handling sei. Der Hund muss schließlich wissen was man von ihm möchte. Wie recht sie damit hat!!!


Sina mit Cheng Gang und Richterin H. Winckelmann

Int. Rassehundeausstellung in Kassel am 09.12.2006
Altersklasse 2 (13-17 Jahre)

Richterinnen Frau Isolde Huber/D

Nach einem schönen Ergebniss im normalen Bewertungsring hat Sina mit ihrem Cheng Gang Zung Tzung Le auch noch ein tolles Resultat im Juniorhandling erreicht. Sie belegte in der AK 2 den  2. Platz!!!

Int. Rassehundeausstellung in Gießen am 20. & 21.05.2006
Altersklasse 2 (13-17 Jahre)

Richterinnen Frau Isolde Huber/D & Frau Birgit Bischoff/D

Wie bereits im Jahr 2004 nutzte Sina die Ausstellung an unserem Wohnort um an beiden Tagen am Juniorhandling Wettbewerb teilzunehmen. Am Samstag, dem 20.05. nahm sie mit unserer Dai Yeo Ling Sching Hei Shi honey am Wettbewerb teil, ihrer "alten" Gefährtin im Juniorhandling. Honey hatte leider an diesem Tag so gar keine Lust und Sina hatte ganz schön Mühe sie zu handeln, zeigte aber eine sehr gute Vorführung. Allerdings kostete Honeys rumgezicke Sina mindestens den zweiten Platz, wenn nicht sogar den Sieg in ihrer Altersklasse. Trotzdem erreichte sie einen hervorragenden 3. Platz!!

Da Honey am Vortag derart zickig war startete Sina dann am Sonntag mit unserem schwarzen Kurzhaarrüden Chen Jing Zung Tzung Le, der aber erst 11 Monate alt ist und dementsprechend noch sehr temperamentvoll und verspielt ist. Unserer Meinung nach hat ihn Sina dennoch sehr gut gehandelt und keinerlei groben Fehler gemacht. Dennoch hat es "nur" zum  5. Platz gereicht. Es hätte eigentlich der vierte werden müssen, den die junge Dame, die auf den vierten Platz gesetzt wurde, war mehrmals zwischen Richter und Hund!!!


Sina und Chen Jing

Int. Rassehundeausstellung in Lingen am 22.04.2006
Altersklasse 2 (13-17 Jahre)
Richterin Frau Martha Heine/D

Nach einer längeren Pause hat Sina in Lingen zum ersten Mal wieder am Juniorhandling teilgenommen und auch hier gab es eine Premiere. Sina nahm zum ersten Mal mit ihrem blauen Kurzhaar-Chow Cheng Gang Zung Tzung Le am Wettbewerb teil und erreichte einen hervorragenden 5. Platz!!! Da Cheng Gang erst 10 Monate alt ist war die Platzierung ein super Erfolg und hoffentlich folgen bald noch sehr viel mehr!!!!


Das Foto wurde im normalen Bewertungsring während des Richtens gemacht, da wir leider noch nicht fertig waren und ich nicht mit zum Juniorhandling-Wettbewerb konnte

Int. Rassehundeausstellung in Erfurt am 02.04.2005
Altersklasse 2 (13-17 Jahre)
Richterin Frau Mira Gehring/D
Da kurz vor der Ausstellung in Erfurt auch Sina`s "Ersatzhund" Olana ausgefallen war stand Sina erneut ohne Partner für das Juniorhandling da. Durch einen guten Tip von einer ehemaligen Juniorhandlerin fragte Sina bei Renate vom Phototeam Roberto auf der Ausstellung nach und bekam auch prompt einen Ersatzhund. Nach kurzer Kontaktaufnahme mit der Besitzerin und einer kurzen Einweisung in Sachen richtige Präsentation der Rasse nahm Sina dann mit dem siebenjährigen Papillon-Rüden "Lucky" erstmals mit einem "Nicht-Chow" am Juniorhandling teil. Die Altersklasse zwei war mit 15 Teilnehmern außergewöhnlich stark besetzt. Sina und Lucky zeigten eine fehlerfrei Vorführung und sahen zusammen einfach nur entzückend aus. Dass es am Ende nicht für eine Platzierung gereicht hat lag schlicht an dem starken Teilnehmerfeld, aber keineswegs an den beiden!


Sina mit Papillon "Lucky"

Vielen Dank an Nina Lämmerhirt für den guten Tip, vielen Dank an Renate von Photo Roberto für die schnelle Hilfe und natürlich ein gaanz dickes Dankeschön an die Besitzerin von Lucky,Alexa Wilfling, die Lucky ganz unbürokratisch zur Verfügung gestellt hat!!! 

Int. Rassehundeausstellung in Nürnberg am 22.01.2005
Altersklasse 2 (13-17 Jahre)
Richter Herr Peter Machetanz/D
1 1/2 Wochen vor der Ausstellung in Nürnberg trat der absolute Supergau für Sina ein. Unsere Honey erlitt einen Kreuzbandriss, musste operiert werden und fällt damit für mindestens ein halbes Jahr als Partnerin für das Juniorhandling aus!!!! Wie es so bei uns Chow-Leuten ist, man teilt Leid und Freud mit anderen "Chowverrückten". Als ich unseren guten Freunden Henning & Yvonne Bartzik-Schenk von dem Malheur erzählte bot Yvonne uns ganz spontan ihre 13 Monate alte rote Hündin "Olana von Reichenberg" als "Ersatz" für Honey an. Nach kurzer Rücksprache mit Sina stand fest, Sina will es mit Olana probieren. Da alles sehr kurzfristig war fuhren wir am Sonntag vor der Ausstellung zu Henning und Yvonne damit die beiden sich vorher wenigstens schon mal beschnuppern können und man schauen kann wie es funktioniert. Olana und Sina waren sich gleich sehr sympathisch und auch die Figuren klappten gut zusammen. Man darf nicht vergessen dass Olana erst 13 Monate alt ist und bisher nur auf drei Ausstellungen war!
Für Sina kam erschwerend hinzu dass sie ab diesem Jahr bei den "Großen" in der Altersklasse zwei antreten muss und sie dort die jüngste im Feld ist. 
Umso stolzer sind wir auf das Ergebniss!! Sina belegte mit Olana einen sensationellen 3. Platz, so kann es weitergehen!!!

 
Sina mit Olana von Reichenberg

Nochmals vielen Dank an Henning und Yvonne, dafür dass Sina Olana haben durfte!!!! Das war suuuper nett von Euch!!!

Deutsches Juniorhandlingfinale am 05.12.2004 in Kassel
Altersklasse 1 (9-12 Jahre)
Richterin Frau Gisa Schicker/D

Das ganze Jahr über hatte Sina auf den einzelnen Ausstellungen Punkte gesammelt, viel mit Honey trainiert und sich auch ihre Konkurenten im Ring genau angeschaut. Ihr harte Arbeit wurde dann Anfang November mit der Qualifikation für das deutsche Juniorhandlingfinale in Kassel belohnt. Sina war überglücklich, zum ersten Mal hatte sie sich für das Finale der 10 besten jeder Altersklasse qualifiziert. 
Nach dem Motto "dabei sein ist alles" ging es dann am 05.12.04 nach Kassel. Leider konnten wir selbst nicht zuschauen, da mein Mann Ringschreiber und ich Sonderleiterin bei unseren Chow-Chows waren. Gegen halb drei war das Juniorhandlingfinale vorbei und wir sowas von stolz auf Sina und Honey. Bei ihrem ersten Finale im Juniorhandling erreichte Sina einen hervorragenden 5. Platz!!!! Man darf nicht vergessen, hier sind die 10 besten Juniorhandler Deutschlands im Alter zwischen 9 und 12 Jahren gegeneinander angetreten und Sina darf mit stolz von sich behaupten dass es nur vier Juniorhandler in ihrem Alter in Deutschland gibt die besser als sie sind!!!!!!! Und das mit einem absoluten Exot in Sachen Juniorhandling, denn in Deutschland startet kein anderer Chow-Chow in diesem Wettbewerb!!!

Int. Rassehundeausstellung in Gießen am 22./23.05.2004
Altersklasse 1 (9-12 Jahre)
Richterin an beiden Tagen Frau Elke Peper/D

Erstmalig nahm Sina an beiden Ausstellungstagen am Juniorhandling teil, schließlich muss man es ja ausnutzen wenn man die Ausstellung direkt vor der Haustür hat.
Am ersten Tag lief alles super und Sina belegte mit Honey, sehr zur Freude aller "Chow-Leute", einen super 2. Platz. Am zweiten Tag sind ihr dann leider ein bisschen die Nerven durchgegangen. Anstatt, wie von Frau Peper verlangt,  zunächst eine gerade Linie und dann ein Dreieck zu laufen, fing Sina mit dem Dreieck an. Damit war klar dass es diesmal nicht für einen Platz auf dem Podest reicht. Trotz dieses Patzers belegte Sina noch den 5. Platz.

Witzigerweise konnte sich der Fotograf vom "Roberto-Team" noch an den störrischen Chow von der Ausstellung in Stuttgart 2003 erinnern und fragte Sina ob Honey mittlerweile auf Podeste springt. Da dies aber immer noch nicht so ist musste mein Mann Honey auf das Podest heben, damit das Foto von Sina`s zweitem Platz gemacht werden konnte. Dazu sage ich nur: "Sie wird niemals freiwillig auf das Podest springen!!!!!"

Europasiegerzuchtschau in Dortmund am 09.05.2004
Altersklasse 1 (9-12 Jahre)
Richterin Frau Elsbeth Clerc/CH
Nach dem tollen Erfolg von Honey im Einzelring, Honey wurde Europasiegerin 2004 und beste Hündin, hat Sina mit Honey den erfolgreichen Tag fortgesetzt. In einem starken Teilnehmerfeld von 15 Juniorhandlern belegte Sina einen hervorragenden 3. Platz

 

Int. Rassehundeausstellung in Nürnberg am 20.03.2004
Altersklasse 1 (9-12 Jahre)
In Nürnberg wurde das Juniorhandling diesmal nicht von einem Richter, sondern von einem erfahrenen "normalen" Aussteller gerichtet. Honey zeigte sich etwas "unlustig" und Sina musste ganz schön arbeiten um sie richtig zu handeln. Trotzdem wurde Sina platziert und belegte in ihrer Altersklasse den 4. Platz. Wer die Rasse Chow-Chow kennt kann sich sicher vorstellen was es für eine Leistung ist mit einem Chow der absolut "null Bock" hat dennoch platziert zu werden.

Int. Rassehundeausstellung in Offenburg am 13.03.2004
Altersklasse 1 (9-12 Jahre)
Richterin Frau Gisa Schicker/D
Nach ihrem tollen Saisonstart in München hat Sina ihre Leistung nochmals verbessert und bei einem Teilnehmerfeld von 8 Juniorhandlern den 1. Platz belegt. Im Kampf um den Tagessieg musste Sina sich dann der Siegerin der Altersklasse 2 (13-17 Jahre), der dreimaligen Gewinnerin des Juniorhandling Finales Katja Rauhut, geschlagen geben. Beide Juniorhandler erhielten von der Richterin einen ihnen fremden Hund, nämlich den Samojeden des 5. platzierten aus der Altersklasse 2. Auch mit diesem fremden Hund zeigte Sina eine gelungene Vorführung. Richterin Gisa Schicker betonte dass beide Juniorhandler eine perfekte Vorführung gezeigt haben und sie sich die Entscheidung nicht leicht gemacht hat. Letztendlich haben feine Nuancen den Tagessieg entschieden. Gegen eine Katja Rauhut zu verlieren ist aber auch wirklich keine Schande. Auf diesem Wege unsere herzlichsten Glückwünsche an die Tagessiegerin Katja Rauhut mit ihrem Tibet Terrier Kopper. 
Kontrolle des Zähnezeigens durch die Richterin
Gruppenfoto der Erstplatzierten der AK 1 mit Richterin Gisa Schicker Sina mit der Tagessiegerin Katja Rauhut
Int. Rassehundeausstellung in München am 29.02.2004 
Altersklasse 1 (9-12 Jahre)
Richter Herr Erwin Deutscher/A
Sina und Honey sind hervorragend in die neue Ausstellungssaison gestartet und haben in einem Teilnehmerfeld von 13 Juniorhandlern einen super 2. Platz erreicht. Nachdem die Plätze 3-5 bereits feststanden nahm Herr Deutscher zur entgültigen Ermittlung des Siegers einen Hundetausch vor. Sina hat auch den Königspudel der späteren Siegerin hervorragend und flott vorgeführt und war die einzige Teilnehmerin die eine fehlerfrei Vorführung gezeigt hat. Die Siegerin der AK 1 hatte in der letzten Runde Sina überholt, was nach den Regeln des Juniorhandlings eigentlich nicht erlaubt ist. Ein Chow läuft eben nicht so schnell wie ein Königspudel oder Deerhound, das müssen die nachfolgenden Juniorhandler einplanen. Trotzdem sind wir froh und stolz über diesen tollen Erfolg. So kann es ruhig weitergehen. 

Gratulation zum 2. Platz durch Richter Erwin Deutscher/A

 

Die beiden Erstplatzierten der AK 1 Sina mit dem Königspudel der Siegerin während des Hundetausches
Bundessiegerzuchtschau in Dortmund am 18.10.2003
Altersklasse 1 (9-12 Jahre)
Richterin Frau Gisa Schicker/D
Die Organisation des Juniorhandlings war perfekt, die Richterin hatte offensichtlich auch schon einige Erfahrung im Richten des Juniorhandlings und war sehr nett zu den Teilnehmern. Sina und Honey waren erneut sehr erfolgreich und belegten in einem Teilnehmerfeld von bereits sehr erfahrenen Juniorhandlern einen hervorragenden 2. Platz. Gott sei Dank gab es diesmal kein Siegertreppchen und so trugen die beiden diesmal nicht zur allgemeinen Erheiterung bei. Beide verabschieden sich jetzt erstmal in die verdiente Winterpause, Honey eventuell auch in eine kleine Babypause, um dann im nächsten Jahr wieder erfolgreich anzutreten.
Warten auf die Platzierung Geschafft!! Gratulation durch 
Richterin Gisa Schicker/D
Int. Rassehundeausstellung Stuttgart am 30.08.2003, 
Altersklasse 1 (9-12 Jahre)
Richterin Frau Elsbeth Clerc/CH

Sina und Honey haben in Stuttgart ihren bislang größten Erfolg im Juniorhandling erreicht. In einem Teilnehmerfeld von 17 Juniorhandlern in der Altersklasse 1 urteilte Frau Clerc das kein anderes Paar besser als die beiden war und Sina stand somit zum ersten Mal auf dem 1. Platz. Beide sorgten dann bei dem Gang auf das Treppchen für allgemeine Erheiterung und die Zuschauer konnten gleich sehen wie schwer es ist mit einem Chow erfolgreich im Juniorhandling zu sein:

Honey hatte nämlich beschlossen keinesfalls auf das Treppchen zu springen. Da alle Bemühungen sie doch noch dazu zu überreden fehl schlugen (ein Chow ist eben ein Chow und springt nur dann wenn er auch Lust dazu hat) setzte sich kurzerhand die Richterin auf das Treppchen und Sina und Honey standen für das Siegerfoto vor dem Podest.

Im Wettstreit um den Tagessieg bei den Juniorhandlern musste Sina dann gegen die Gewinnerin der Altersklasse 2 antreten. Um es den beiden Siegerinnen zu erschweren nahm Frau Clerc einen Hundetausch vor.

Das etwas andere Siegerfoto Zwei erfolgreiche Nachwuchsausstellerinnen 

  

Sina mit dem Hund der Siegerin der Altersklasse 2 Das Siegerfoto im Wettstreit um den Tagessieg 
Int. Rassehundeausstellung Frankfurt/M. am 15.06.2003, Altersklasse 1 (9-12 Jahre)

Sina und Honey waren wieder super gut! In einem riesigen Teilnehmerfeld von 16 Juniorhandlern konnten sich die beiden durchsetzen und haben einen hervorragenden 4.Platz erreicht. Da sag doch noch einer mit einem Chow könnte man nicht am Juniorhandling teilnehmen. Wenn das weiterhin so gut läuft kann Sina Honey auch bald im "Normalen" Bewertungsring vorführen. Weiter so Ihr beiden, wir sind stolz auf Euch!!!!

Int. Rassehundeausstellung Erfurt am 27.04.2003, Altersklasse 1 (9-12 Jahre)
Richterin Frau Liesbeth Mach/CH

Endlich hat sich das Üben ausgezahlt. Honey und Sina waren einfach Klasse und haben toll zusammengearbeitet. Dafür wurden beide mit einem super 3.Platz belohnt. Auch die Richterin war spitze. Man hat gemerkt, dass sie schon öfter Juniorhandling gerichtet hat und gab dem ganzen Wettbewerb einen würdigen Rahmen. Zunächst sortierte sie alle Hunde so dass die Juniorhandler den jeweiligen Hund auch in der Bewegung entsprechend präsentieren konnten, nämlich von groß nach klein. Danach begrüßte sie jeden Juniorhandler persönlich. Als es dann am Ende um die Platzierungen ging verabschiedete sie sich zunächst wieder persönlich bei allen Kindern und erst danach wurden die Platzierungen bekanntgegeben. Ein dickes Lob für diese tolle Richterin!

 

Int. Rassehundeausstellung Offenburg am 16.03.2003, Altersklasse 1 (9-12 Jahre)
Richterin Frau Christa Klotz/D

Sina und Jamie haben in den vergangenen Wochen sehr viel zusammen trainiert, trotzdem hat es diesmal nicht für eine Platzierung gereicht. Dies lag aber nicht an Sina oder Jamie, sondern zum großen Teil an den chaotischen Verhältnissen vor dem eigentlichen Richten im Ehrenring. Bedingt dadurch hatte Jamie schlichtweg die "Schnauze voll" und hat, ganz in Chowmanier, auf stur geschaltet. Zusätzlich hat die Richterin, entgegen den üblichen Kriterien beim Juniorhandling, offensichtlich keinen Wert darauf gelegt, dass der Juniorhandler niemals zwischen Hund und Richter stehen darf. Wir hoffen darauf, dass es beim nächsten Mal besser für die beiden läuft und sie vor allem nicht wieder einen kleinen Hund vor sich haben, damit Sina auch die Möglichkeit hat Jamies Gangwerk richtig zu präsentieren.     

              

Bundessiegerzuchtschau Dortmund am 18.10.2002, Altersklasse 1 (9-12 Jahre)
Richterin Frau Clair Ann Ahern/IRL

Für Jamie war es sicherlich ungewohnt dass nicht sie, sondern meine Nichte Sina im Mittelpunkt des Interesses der Richterin stand. Trotzdem haben beide ihre Sache super gemacht und hatten Spaß, auch wenn es am Ende nicht für eine Platzierung gereicht hat. Beide wissen jetzt worauf es ankommt und werden über den Winter kräftig daran arbeiten. Nächstes Jahr werden die beiden dann sicherlich öfter beim Juniorhandling zusammen antreten. 

 

 

zurück Ergebnisse Honey Ergebnisse Jamie Startseite Ergebnisse Chi Tsao Ergebnisse Chen Jing